Tolnai Ottó: Nichts nichts (Semmi, semmi in German)

Portre of Tolnai Ottó

Semmi, semmi (Hungarian)

reggel akkora köd, volt
mesélte nagyanyjának a fiam
hogy nem találtam az iskolát
a rozsdás rács ott volt
de benn semmi semmi
hét éve vártam erre a pillanatra
és ma bekövetkezett magyarázta
mint a kockacukor szépen elolvadt
a rozsdás rács ott volt
de benn semmi semmi
észrevétlenül kiosontam a házból
hogy ellenőrizzem igazat beszél-e
az iskola valóban nem volt ott
egy fekete fogú gyerek vattacukrot majszolt
a rozsdás rácsnak támaszkodva
valaki felgyújtotta a szemetes konténert
és a füst kékre festette a ködöt
a végtelen édes vattát
semmi suttogtam semmi semmi



Source of the quotationJahrbuch der Lyrik, 1999/2000. Hrsg. Christoph Buchwald, Raoul Schott. C.H. Beck, 1999. p. 67.

Nichts nichts (German)

morgens gab es einen Nebel
erzählte mein Sohn seiner Großmutter
daß ich die Schule nicht finden konnte
der rostige Zaun war da
aber dahinter war nichts nichts
ich habe sieben Jahre auf diesen Moment gewartet
und heute ist es geschehen erklärte er
sie ist wie Würfelzucker fein dahingeschmolzen
der rostige Zaun war da
aber dahinter war nichts nichts
ich schlich mich unbemerkt aus dem Haus
um zu sehen ob er die Wahrheit sagte
die Schule war wirklich nicht da
ein Kind mit schwarzen Zähnen
lehnte am rostigen Zaun und aß Zuckerwatte
jemand hat den Mistcontainer angezündet
und der Rauch hat den Nebel blau gefärbt
die unendlich blaue Watte
nichts flüsterte ich nichts nichts



Source of the quotationJahrbuch der Lyrik, 1999/2000. Hrsg. Christoph Buchwald, Raoul Schott. C.H.Beck, 1999. p. 67.

minimap