This website is using cookies

We use cookies to ensure that we give you the best experience on our website. If you continue without changing your settings, we'll assume that you are happy to receive all cookies on this website. 

Fontane, Theodor: Glück, von deinen tausend Losen...

Portre of Fontane, Theodor

Glück, von deinen tausend Losen... (German)

GLÜCK, von deinen tausend Losen,

Eines nur erwähl ich mir,

Was soll Gold? Ich liebe Rosen

Und der Blumen schlichte Zier.

 

Und ich höre Waldesrauschen

Und ich seh ein flatternd Band –

Aug in Auge Blicke tauschen,

Und ein Kuß auf deine Hand.

 

Geben nehmen, nehmen geben,

Und dein Haar umspielt der Wind,

Ach, nur das, nur das ist Leben,

Wo sich Herz zu Herzen findt.

 

 



Uploaded bySzalki dr. Bernáth Attila
PublisherEdition Rieger
Source of the quotationGuter Rat
Bookpage (from–to)20
Publication date

minimap