This website is using cookies

We use cookies to ensure that we give you the best experience on our website. If you continue without changing your settings, we'll assume that you are happy to receive all cookies on this website. 

Heine, Heinrich: Du bist wie eine Blume

Portre of Heine, Heinrich

Du bist wie eine Blume (German)

Du bist wie eine Blume
So hold und schön und rein:
Ich schau' dich an, und Wehmut
Schleicht mir ins Herz hinein.

Mir ist, als ob ich die Hände
Aufs Haupt dir legen sollt',
Betend, daß Gott dich erhalte
So rein und schön und hold.



Uploaded bySzalki dr. Bernáth Attila
Source of the quotationDeutsche Gedichtebibliothek

minimap